Populärste

Natürliche Leber – Galle – Nieren - Reinigungmehr»

Brot ist nicht gleich Brotmehr»

Diade - Goldstück der Kommunikationmehr»

Newsletter

Newsletter anmelden

News

Intentionen - Teil 3, wahre Intentionen

28.11.2018, 23:18:34

Im 1. Teil über Intentionen hast Du Deine Absichten gefunden und geklärt. Du hast den Bogen ganz gepannt und den Pfeil abgeschossen. (männlicher Aspekt) https://www.josefbenz.ch/news,intentionen-teil-1-der-mannliche-aspekt,v43 Im 2. Teil hast Du Dich ganz dem Jetzt hingegeben und losgelassen. Der Pfeil ist unterwegs und Du lenkst ihn nicht ab. Du lebst so, wie wenn Dein Ziel bereits jetzt erreicht ist. (weiblicher Aspekt) https://www.josefbenz.ch/news,intentionen-teil-2-der-weibliche-aspekt,v55 Jetzt beginnt der Zusammenschluss. Die Fusion der Lebenskräfte.

mehr»

Echtes Loslassen Teil1

06.11.2018, 11:15:46

Wie funktioniert Loslassen wirklich? Wie kann ich etwas endgültig loslassen? Loslassen ist kein Zufall oder eine spontane Aktion. Loslassen ist auch nicht etwas, was ausserhalb von Dir stattfindet. Die Macht über "Behalten oder Loslassen" liegt alleine bei Dir. Damit auch die Verantwortung, die damit einher geht. Das mag sehr einfach klingen und im Grunde genommen, ist das auch so. Doch die Wellen, welche diese Aussage zieht, sind gewaltig. Was bleibt ist eine Frage: Was willst Du behalten, was willst Du loslassen?

mehr»

Gesund durch Rhythmus

18.10.2018, 8:34:06

Rhythmus, Schwingung, Frequenz, Melodie. All das ist Lebensenergie. All das steckt überall drin. Auch Lebensmittel haben einen Rhythmus, von Natur aus. Es ist wie die unsichtbare, den Dingen innewohnende Kraft. Der gesundheitliche Nutzen von rhythmisierten Lebensmitteln ist enorm. Wieviel Rhythmus oder Energie aber noch auf Deinem Teller landet, hängt davon ab, wie gut es dem Essen auf dem Weg zu Dir erging. Wie war Anbau, Aufzucht, Umgang mit dem Lebensmittel? Wie die Verarbeitung und wie die Zubereitung? Es heisst doch so schön: «Liebe geht durch den Magen» oder «Liebe schmeckt man». Bei Lebensmitteln wird dies auf fatale Wiese meist völlig unterbewertet. Alles muss schnell gehen, kostengünstig, rationell, einfach. Wer sich die Zeit für Gesundheit und gesunde Ernährung aber jetzt nicht nimmt, muss später vielleicht nachsitzen. Schau Dir die offiziellen Zahlen an: Wir geben heute nur noch einen Bruchteil des Geldes für Lebensmittel aus, die Krankenkassen – Prämien (und damit alle Krankheits – verursachten Kosten) explodieren fast. «Die Nahrung soll Deine Medizin, und die Medizin Deine Nahrung sein» meinte Paracelsus. Paracelsus wusste um die heilende Kraft der Rhythmisierung.

mehr»

Die wohl einfachste Entspannungsübung der Welt

31.05.2018, 15:08:00

Weisst Du, das Stress eine der häufigsten Ursachen von Krankheiten ist? Schon mal gehört, oder? Stress verursacht Anspannung. Diese zieht ihre Kreise zu Deinen Muskeln: Verspannte Muskeln übersäuern. Die Atmung wird flacher. Dazu gesellt sich schnell innere Anspannung. Mit einem übersäuerten Stoffwechsel werden klare Gedanken schwieriger. Eingeschnürt – Sein, Abstumpfung, Lustlosigkeit, mangelnde Freude, abschweifende Aufmerksamkeit, Gefühle von Begrenzung, Zweifel, Sorgen, Ängste. Die Atmung wird noch flacher, die überschüssigen Säuren können noch weniger neutralisiert und abgeatmet werden. Die Erholungsphasen werden kürzen, der Schlaf weniger tief. Die Organe stossen an Ihre Grenzen... sie können alle Belastungen nicht mehr ausgleichen…. Ein Teufelskreis.

mehr»