Populärste

Natürliche Leber – Galle – Nieren - Reinigungmehr»

Brot ist nicht gleich Brotmehr»

Diade - Goldstück der Kommunikationmehr»

Newsletter

Newsletter anmelden

News

Neue Energie durch alte Zyklen

10.02.2013, 14:45:22

Es ist jetzt Oktober, also noch gut zwei Monate bis Jahresende. Eine gute Zeit, um einen Blick auf unvollständige Zyklen zu werfen. Doch was meine ich damit?Unser Leben verläuft in Zyklen. Einatmen und Ausatmen, Tag und Nacht usw.Aber Zyklen sind auch überall in unserem Alltag. Wir haben einen Wunsch und wenn der Wunsch erfüllt oder erledigt ist, ist der Zyklus vollständig, komplett. Eine runde Sache eben.

mehr»

Das Gute ins Töpfchen, das Schlechte ins Kröpfchen

10.02.2013, 14:45:21

Da die wenigsten von uns ein Aschenputtel zu Hause haben, bleibt diese Tätigkeit wohl uns überlassen. Aussortieren, Ausräumen, Wegschmeissen. Platz für Neues.Die Wohnung auszumisten ist wohl die günstigste Möglichkeit, zu neuer Kraft und Energie zu kommen. Es braucht keine neuen Möbel oder teure Dekorationen dafür. Bei den meisten von uns sammelt sich sowieso Zeugs an, ohne dass wir viel kaufen.Endlich wieder mal Luft zu haben um zu atmen, Raum zum Sein. Das wär doch was…

mehr»

Spannende Entspannung

10.02.2013, 14:45:20

Entspannung ist lebensnotwendig. Das ist so, weil sich unsere Nerven erholen müssen. Nerven haben wir nur einmal. Sie bleiben uns ein Leben lang und altern mit uns. In der Entspannung tanken wir Energie, laden sozusagen unsere Batterien wieder auf. Unser Körper fordert früher oder später seine Entspannung ein.Dabei kann Entspannung bewusst oder unbewusst (Schlaf) sein.Jeder von uns schläft, meist mehrere Stunden pro Tag / Nacht.

mehr»

Hilfe für den Rücken Teil 2

10.02.2013, 14:45:19

Wir belasten uns oft einseitig und führen Tätigkeiten in ungünstigen Körperpositionen aus.Monotone, gleichbleibende Bewegungen sollten nach Möglichkeit abgeändert werden. Es braucht vielleicht ein bisschen Kreativität, aber der Körper wird’s einem danken.Ansonsten drohen uns Dauerverspannungen, Schmerzen und Verschleiss.

mehr»