Populärste

Natürliche Leber – Galle – Nieren - Reinigungmehr»

Brot ist nicht gleich Brotmehr»

Diade - Goldstück der Kommunikationmehr»

Newsletter

Newsletter anmelden

Intentionen Teil 2 - der weibliche Aspekt

Im 1. Teil über Intentionen hast Du Vorarbeit geleistet für Deine Absichten.

Du hast Dein Ziel gefunden, geklärt, klar beschrieben und formuliert. Du hast es ausgesprochen und hast Zeugen, welche Dich an Deine Absicht erinnern. (Der Pfeil ist unterwegs)

Gleichzeitig lebst Du jetzt Dein Leben genauso, wie wenn Dein Ziel bereits erreicht ist. Denn eine echte Intention ist bereits jetzt wahr. Zumindest in Dir ist Sie bereits wahr. Du lässt vollkommen los und übergibts Deine Absicht der Manifestiation, zur Verwirklichung. Du lässt den Pfeil unbekümmert sausen.


Der weibliche Aspekt

Du kannst Dich entspannen, völlig loslassen, ausruhen, Dich hingeben und einfach Sein. Alles ist bereits getan. Der Pfeil ist unterwegs und wird sein Ziel erreichen. Ganz klar. Du brauchst Dir keine Sorgen oder Gedanken mehr darüber zu machen. Tiefe Intentionen erschaffen Universen. „Wenn Dein Wille (Absicht, Intention) nur so gross wäre wie en Senfkorn – könntest Du Berge versetzen“. Oder: „Es werde Licht! – und es war Licht.“

Jetzt kann Dein neu gestaltetes Universum sich mit Leben füllen. Du kannst es füllen nach Deinen Wünschen. Sei wie ein unbekümmertes Kind, völlig frei und unbeschwert. Lache, wie wenn Du von Herzen frei wärst... denn das bist Du. Wenn Deine Intention klar ist, ist es einfach. Vielleicht gibt es Dinge, welche zu tun sind. Dann weisst Du, was zu tun ist. Es ist offensichtlich oder zeigt sich Dir. Du brauchst nicht danach zu suchen. Wenn Deine Absicht ist, in 6 Monaten in Deiner Traum-Umgebung, Traum-Haus zu leben, dann ist es offensichtlich, dass Du mit Menschen sprichst, Dich informierst, offen bist. Das geschieht völlig kraftlos, ohne Anstrengung oder Überwindung...völlig natürlich und leicht. Das heisst, völlig loszulassen, Dich Deiner Absicht hinzugeben, sie wirken zu lassen.

Wenn Du das Gefühl hast, es sei anstrengend, mühsam, kräftezehrend... dann ist die Absicht vielleicht nicht ganz Deine tiefste Wahrheit oder Du kontrollierst, lässt nicht los. Braucht das Vertrauen? Jein. Eher Gelassenheit, Klarheit, Wissen. Wenn Zweifel sich einschleichen: nimm sie wahr und lass die Zweifel weiterziehen. Wahre Intentionen sind Schöpfungen. Lenke den Pfeil auf seiner Reise nicht ab. Lass ihn "Sein", lass ihn fliegen.

Hier liegt das grosse Potential der Intentionen. Sabotiere deine Absichten nicht.

 

Sabotage – Programme

Das sind Glaubenssätze, Überzeugungen, Muster, bewusst oder unbewusst.

Beispiele:

-          Ich bin es nicht wert

-          Ich darf das nicht

-          Ich kann das nicht

-          Ich bin nicht gut genug

-          Ich bin nicht genug „fortgeschritten“

-          Das darf nicht so einfach sein

-          Es muss schwierig, kompliziert, kräftezehrend, opferbringend sein.

-          …

Diese Überzeugungen sind meist alt, eingefleischt und haben Ihren Ursprung in den Familien – Dynamiken, Religionen, Prägungen, Gesellschaft o.a.

Wenn Du diesen Glaubens – Sätzen Kraft schenkst, sie gar für wahr hältst, dann werden kraftvolle Intentionen schwierig. Denn Du kannst nicht kraftvoll sein, wenn Du Dich von Deinem unglaublichen Potential trennst. Auch hier gilt wieder: Was ist Dein Vorteil, wenn Du diese Überzeugungen hast oder sie nicht loslassen „kannst“. Was springt dabei für Dich raus?

Siehe: https://www.josefbenz.ch/news,echtes-wirkliches-loslassen,v52

Mit diese Überzeugungen wird das Leben schwer oder schwerer. Aber auch diese Muster lassen sich aus dem Fenster schmeissen, wenn Du sie ganz durchschaust. Wenn Dir wirklich bewusst wird, was Du da eigentlich machst, lösen Sie sich auf. Du wachst auf, wie aus einem Traum.

Eine unglaubliche Hilfe bietet hier Clearing – Kommunikationstraining (siehe:  https://www.josefbenz.ch/clearing )

Wenn Du auch Deine Sabotage – Muster loslässt, wird es leicht.

 

Weiter geht’s mit der Kombination vom männlichen und weiblichen Prinzip der Absicht – wahre Intentionen!