Vereinbare einen Termin, Mo.-Sa. 08.00-19.00

Blutegel - Therapie
Blutegel / Hirudo Therapie

Blutegeltherapie ist seite Jahrtausenden eine bewährte Heilmethode. In den letzten Jahrzehnten wurde diese Therapie wiederentdeckt und wird bei diversen Durchblutungs – Störungen, Schmerzen, Gelenksbeschwerden sowie bei Krampfadern eingesetzt. Die Blutegel werden speziell für medizinische Zwecke gezüchtet.

MEHR ÜBER BLUTEGEL / HIRUDO THERAPIE

Möglicherweise findest Du die Blutegel auf den ersten Blick nicht gerade ansprechend. Doch die Egel sind sehr nützliche Helfer für schwierige Bedingungen. Der Heileffekt kommt v.a. aus ihrem Biss. Damit der Wirt nicht merkt, dass er/sie gebissen wurde, spritzt der Blutegel durch seine Beiss – Kiefer einen über 70 Substanzen in die Wunde. Diese natürliche „Spritze“ wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend, durchblutungsfördernd. Die Heilwikrung ist einzigartig und die durchblutungs – fördernde Wirkung ca. 10x stärker als schulmedizinische Mittel. Das Phänomen dabei ist: die Wirkung konzentriert sich um die Biss – Stelle. So ist es sogar möglich, bestehende Thromben (Verklumpung der Blutgefässe) mit Hilfe der Blutegel aufzulösen. Was für ein Geschenk der Natur!

WARUM BLUTEGEL / HIRUDO - THERAPIE?

–   Schlaganfall Prophyaxe und Therapie
–   Tinnitus
–   Entzündungen, Arthritis, Arthrose
–   Menstrual Schmerzen
–   Haut – Probleme, Narben
–   Krampfadern
–   Rückenschmerzen / Muskel – Spannungen

WIE KANN ICH DIR HELFEN

Blutegeltherapie kommt dann zum Einsatz, wenn die Situation es erfordert oder es hilreich erscheint. In der Regel empfehle ich zuerst einen weniger „bissigen“ Therapie – Ansatz. Zum einen, weil die Wirkung sehr stark sein kann und die Blutegel nicht unnötig zum Einsatz kommen sollten. Es ist leider so, dass die Blutegel nach der Therapie von Gesetzes wegen nicht überleben dürfen. Aber wenn es sinnvoll ist, helfen die Blutegel sehr gerne und erfüllen so den Zweck ihrer Züchtung. Gewähren wir ihnen ein Dasein in Würde, Respekt und mit Dankbarkeit.

[ivory-search 404 "The search form 0 does not exist"]