Call for appointments Sat 8 am to 7 pm

Joghurt selbst gemacht

Natur – Joghurt lässt sich sehr einfach selbst herstellen. Damit lässt sich Abfall vermeiden und Milch z.B. vom Landwirt schnell verarbeiten und in eine haltbare, gesunde “Form” bringen. Mit einer milden Joghurt – Starter – Kultur wird das Joghurt sagenhaft lecker… viel besser als dem Supermarkt finde ich und meine Familie…

Du brauchst lediglich

– irgendwelche Gläser (Konfitüre o.ä.)

– Joghurt – Ferment (Starter – Kultur) oder Natur – Joghurt als Start – Kultur (ca. 150ml Joghurt pro Liter Milch). Achtung! nicht jedes Joghurt enthält genügend aktive Kulturen zur Vermehrung! Du könntest in Foren nachlesen, welches Joghurt bei Dir erhältlich ist und funktioniert.

– Milch (idealerweise Demeter, von behornten Kühen, oder auch Schafsmilch oder Soja…)

– eine Heiz – Möglichkeit (Es gibt Joghurt – Zubereiter zu kaufen.. bestimmt auch gebraucht… doch es geht auch ohne. z.B. im Backofen, in einem Wasserbad oder einem Aquarium – Heizstab o.ä.)

Vorgehensweise

(Bilder folgen…)

wenn Du frische Rohmilch benutzt:

Diese zuerst pasteurisieren (auf 75°C erwärmen, gut rühren, langsam abkühlen lassen) oder Milch aufkochen (auf ca. 100°C) => damit mögliche Keime in der Milch nicht den Fermentationsprozess stören

Milch auf eta 40 – 45°C abkühlen lassen. Joghurt – Ferment (oder Naturjoghurt) gut einrühren und in Gläser abfüllen.

bei ca. 38 – 43°C für 7 – 12Stunden gleichmässig warm halten.

Danach im Kühlschrank möglichst erschütterungsfrei abkühlen lassen. Festigkeit des Joghurts wird besser, je ruhiger es gelagert wird und je mehr Fettanteil die Milch hat.

Guten Appetit!

Naturjoghurt, Joghurt selbst herstellen

keywords:

Joghurt, Yoghurt, selbst herstellen

Write a comment