Traditionelle Naturheilkunde (NHKEuropa hat seine eigene Heilkunde. Diese ist jedoch stark von anderen alten Heilkünsten geprägt oder gründet auch in diesen. V.a. im Indischem (Ayurveda), Chinesischem (TCM) sowie auch aus der Antike, Griechenland, Arabien, Persien., TEN)

Europa hat seine eigene Tradition in der Naturheilkunde (TEN, traditionelle europäische Naturheilkunde). Natürlich wurden auch wir beeinflusst von arabischen, indischen oder auch chinesischem Heilwissen.

Leider ist viel Wissen verloren gegangen oder stark in den Hintergrund gerückt. Viele nützliche und gut
funktionierende Hausmittel sind in Vergessenheit geraten.

Doch es wird auch viel wieder herausgefunden oder neu entdeckt. Die Methoden der traditionellen
Naturheilkunde sind Reiz, Beruhigungs oder Ordnungstherapien. Sie zielen darauf ab, den Körper wieder ins
Gleichgewicht und damit zur Gesundheit zu bringen.

Zu den bekanntesten Methoden gehören

  • Schröpfen
  • Braunscheidtieren
  • Wasseranwenungen (z. B. nach Kneipp)
  • Wickel
  • Wärme / Kälteanwendungen

Die Anwendungen sind nebenwirkungsarm und z.T. auch gut zu Hause anwendbar.