Populärste

Natürliche Leber – Galle – Nieren - Reinigungmehr»

Brot ist nicht gleich Brotmehr»

Diade - Goldstück der Kommunikationmehr»

Der Weg zur Berufungmehr»

Gesundes Wasser, auch für Dichmehr»

Lebendiges Wasser - Gerät zur Wasserverwirbelungmehr»

Newsletter

Newsletter anmelden

News

Die wohl einfachste Entspannungsübung der Welt

31.05.2018, 15:08:00

Weisst Du, das Stress eine der häufigsten Ursachen von Krankheiten ist? Schon mal gehört, oder? Stress verursacht Anspannung. Diese zieht ihre Kreise zu Deinen Muskeln: Verspannte Muskeln übersäuern. Die Atmung wird flacher. Dazu gesellt sich schnell innere Anspannung. Mit einem übersäuerten Stoffwechsel werden klare Gedanken schwieriger. Eingeschnürt – Sein, Abstumpfung, Lustlosigkeit, mangelnde Freude, abschweifende Aufmerksamkeit, Gefühle von Begrenzung, Zweifel, Sorgen, Ängste. Die Atmung wird noch flacher, die überschüssigen Säuren können noch weniger neutralisiert und abgeatmet werden. Die Erholungsphasen werden kürzen, der Schlaf weniger tief. Die Organe stossen an Ihre Grenzen... sie können alle Belastungen nicht mehr ausgleichen…. Ein Teufelskreis.

mehr»

Frischer Wind für Dein zu Hause!

13.02.2018, 0:10:46

Wie kann ich entspannter, ausgeglichener und glücklicher werden? Wie kann ich Lebensbereiche klären und beleben? Deine Wohn-Situation ist wie ein Spiegel Deines Lebens. Das heisst jetzt nicht, eine kleine Wohnung heisst, Du bist kleinlich oder nichts wert bist. Eine riesige Hütte ist auch kein Indiz für einen grossen Charakter oder eine grosse Potenz. Egal ob Palast oder Zelt: Wieviel von Dir ist wirklich zu Hause in Deinem zu Hause? Bist Du wirklich da, wenn Du da bist? Oder bist Du woanders? Denn Deine Räumlichkeiten spiegeln Deine Gefühle, Deine inneren Haltungen, Deinen Ausdruck von Dir, Deiner Energie. Und wenn Du nicht wirklich "Ja" sagen kannst zu Deinen "vier Wänden", (oder "Ja" zu dem, was sich darin befindet oder mit Dir wohnt...)... tja, dann gibts Optimierungs - Potential.

mehr»

Wertvolles Brot selbstgemacht

30.10.2017, 16:42:37

Hmmm, der Duft von frischem Brot liegt in der Luft.... Lecker! Doch ist es auch gesund? Tja, schön wärs. Sagen wir mal, es entspricht den Vorschriften. Bei der industriellen Verarbeitung von Brot ist heute eines wichtig: Zeit. Da wird getrickst und geschummelt, alles legal. Backhilfsstoffe, Beschleuniger, muss nichts deklariert werden. Doch ein gesundes, wertvolles Brot braucht die richtigen Zutaten und Zeit. Beides scheinbar Mangelware in der Bäckerszunft. Vollkorn wäre im Grunde genommen natürlich das beste, da viele wertvolle Inhaltsstoffe (Ballaststoffe, Mineralien, sek. Pflanzenstoffe, Vitamine) enthält. Doch die Crux ist, dass reines Vollkornbrot nicht sonderlich bekömmlich ist und der ganze Nutzen sozusagen hinten wieder rauskommt...  Lieber zurück zum frischen Duft...hmmm, das ist schon was super leckeres, frisches Brot...

mehr»

Der Sprung ins kalte Wasser

27.09.2017, 10:44:56

Letzthin hatten wir Besuch mit ihrem 7-jährigen Sohn. Dieser fragte mich, ob er in unseren Schwimmteich springen dürfe. Ich sagte ihm, von mir aus gerne, aber das Wasser sei sehr frisch (12°C). Er fragte, ob ich auch ins Wasser käme, wenn er reinspringt. Das Wetter war schön, die Sonne schien, wieso also nicht, dachte ich mir. Deal. Seine Mutter erlaubte es ihm auch. So zog er sein T-Shirt aus, warf es ins Wasser und sprang seinem Shirt nach. Er blieb einen Moment im Wasser und kam dann glücklich aber pudelnass wieder raus. Tja, jetzt hiess es, Abmachung einhalten. Ich wollte aber nicht bloss reinhüpfen... wenn schon, denn schon… richtig baden. Die Kälte mag auf den ersten Blick nicht sehr einladend wirken, aber erfrischend ist sie allemal. Als ich dann so im Wasser lag (meine Lieblingsstellung im Wasser…), kam mir die Idee zu diesem Newsletter. Eher wenige Menschen lieben das kalte Wasser. Wahrscheinlich bevorzugst auch Du ein warmes Bad. Dagegen ist auch nichts einzuwenden.

mehr»